Existenzgründungen und Ansiedlungen statt steuerlicher Mehrbelastungen

image001Zur Neuansiedlung von Unternehmen und Privathaushalten brauchen wir niedrige, einfache und gerechte Steuern in Essen. Einer Einführung neuer Steuern oder Steuererhöhungen wird die FDP nicht zustimmen. Durch Effizienzgewinne sind die Gebührensätze für die nächsten Jahre stabil zu halten.

Wir brauchen eine bessere Förderung von Existenzgründungen und mittelständischen Unternehmen. Für diese und alle weiteren Klein- und Mittelbetriebe muss es einen einheitlichen Ansprechpartner bei der Stadt geben, der servicefreundlich durch die Verwaltung lotst. Nur so wird Essen für junge Unternehmen, beispielsweise in der Gesundheits- oder Kreativwirtschaft, ein attraktiver Standort sein.

Kommentare sind geschlossen.